Julius van de Laar
mehr...

Julius van de Laar ist als Kampagnen- und Strategieberater für Unternehmen und Non- Profit Organisationen international tätig. Nach dem Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaften in den USA engagierte sich Julius van de Laar zwei Jahre als hauptamtlicher Wahlkämpfer im Präsidentschaftswahlkampf für Barack Obama. Nach dessen Wahlsieg brachte er seine Erfahrungen als externer Berater in den deutschen Bundestagswahlkampf 2009 ein. 2014 gründete er die Campaigning Academy — ein Weiterbildungsinstitut für strategische Kommunikation in Berlin.

 

Im US-Wahlkampf 2012 leitete van de Laar für Präsident Obamas Präsidentschaftskampagne die Schlussmobilisierung im Swingstate Ohio.

Heute berät er politische Organisationen und Unternehmen in Strategieprozessen sowie bei der Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten und Kampagnen. Sein Fokus liegt dabei auf Themen wie Storytelling, Multi-Channel-Kommunikation, Mitgliedergewinnung und Mobilisierung, Social Media und digitale CRM-Strategien sowie Fundraising.

 

Das Wirtschaftsmagazin Capital zählt Julius van de Laar zu den 40 Top-Nachwuchskräften unter 40 Jahren aus dem Politikbereich. In seinen Vorträgen schildert er, wie internationale Wahlkämpfe hinter den Kulissen orchestriert werden, und beschreibt an Hand konkreter Beispiele, welche Strategien und Maßnahmen zum Sieg führen. Des weiteren stellt van de Laar dar, wie mit Hilfe von technischer Innovation, Datenanalysen und integriertem Multi- Channel Marketing Zielgruppen mobilisiert werden und zeigt, wie die Kommunikationsprinzipien auf Deutschland und die Unternehmenskommunikation übertragbar sind.

Dr. Karin Uphoff
mehr...

Dr. Karin Uphoff berät seit vielen Jahren Unternehmen und Verbände zu Kommunikation und Begegnungs-Management. Sie hält Vorträge und Workshops, bietet Shadowing, Coaching und (Konflikt-)Moderation und  gestaltet besondere Veranstaltungsformate für Austausch, Kooperation und Entwicklung (Thinking Circle, Dynamic Facilitation, Open Space, BarCamp). Dabei schöpft sie aus vielen Jahren Erfahrung  – als Moderatorin, Beraterin und Führungs-Coach, als Unternehmerin und Vorstands-Frau, als Leistungssportlerin und 6-fache Mutter.

 

Dr. Karin Uphoff erhielt bereits etliche Auszeichnungen, unter anderem für unternehmerische Leistung, Innovation und Unternehmenskultur. 2009 wurde sie zur EU-Unternehmensbotschafterin ernannt und 2014 aufgenommen in den Kreis der Vorbild-Unternehmerinnen des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi). Sie ist Leiterin des Kooperations-Accelerators connectuu, Gründerin diverser Netzwerke, Initiatorin von „heartleaders“, dem Bündnis für Wertschätzung, und Lehrbeauftragte an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

 

In ihren Vorträgen und Workshops entführt sie ihre Teilnehmer/innen in die Welt von Herz und Hirn, sinniert mit ihnen über Verbundenheit und Wertschätzung, über Empathie und Klarheit und lässt sie gedanklich eintauchen in ein Miteinander, das Menschen und Unternehmen stark macht.